1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Benefizkonzert mit Klezmer, Polka und Liebesliedern

Benefizkonzert mit Klezmer, Polka und Liebesliedern

Das Trio Three Times a Lady spielt in der Trierer Tuchfabrik. Sie präsentieren Klezmer, Walzer, Polka und selbst geschriebene Chansons. Der Erlös geht an das Stadtteilzentrum Café Bär in Trier-West.

Trier. Unter dem Motto "Der eigene Blick" beginnt ein Benefizkonzert des Zonta-Clubs Trier mit der Gruppe Three Times a Lady am Sonntag, 9. November, 11 Uhr, im großen Saal der Trierer Tuchfabrik (Wechselstraße). Angela Weiss (Klarinette, Saxofon und Flöte), Kontrabassistin Iris Hübner sowie Wilma Heuken (Gesang/Akkordeon) präsentieren Klezmer, Walzer, Polka sowie selbst geschriebene Chansons zu Texten der Lyrikerin Mascha Kaleko (1897-1975). Das Programm bietet überraschende textliche und musikalische Antworten auf Fragen rund um den Alltag, die Liebe, das gegenseitige Verstehen und das Weggehen. Mit einem eigenen Blick werden immer wieder Geschichten aus dem Leben in einem überraschenden Licht präsentiert. Three Times a Lady steht in unterschiedlicher Besetzung bereits seit 1995 zusammen auf der Bühne.
Der Erlös des Konzerts geht an das Stadtteilzentrum Café Bär in Trier-West. Diese Caritas-Einrichtung gehört zu dem Kooperationsprojekt Job-in-West im Rahmen des Förderprogramms Soziale Stadt und hilft unter anderem jungen Arbeitslosen, einen Ausbildungsplatz zu erhalten und damit neue Perspektiven für ihr Leben zu gewinnen. Das Benefizkonzert ist nur ein Beispiel für das vielfältige Engagement des Trierer Zonta-Clubs. Er hat bereits mehrfach erfolgreiche Absolventinnen beim Wettbewerb Jugend forscht oder das Trie rer Frauenhaus gefördert. Die Zonta-Clubs sind ein weltweiter Zusammenschluss von berufstätigen Frauen in leitender oder selbstständiger Position. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, die rechtliche, wirtschaftliche, politische und berufliche Situation von Mädchen und Frauen zu verbessern. red
Karten für das Konzert mit Three Times a Lady kosten 18 und ermäßigt zwölf Euro. Sie sind im Vorverkauf telefonisch erhältlich (0651/8267-8922) sowie an der Tageskasse im großen Saal der Tuchfabrik.