Benefizkonzert zugunsten der Jugend von Cusco

Trier. (red) Der Erlös des Benefizkonzerts am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr in der Welschnonnenkirche in Trier wird dem Verein "Solidarität mit der Jugend von Cusco" (SJC) zugute kommen. Unter dem starken Eindruck der Armut und des Elends während einer Perureise wurde auf die Initiative des Musikerehepaars Deborah und Stéphane Gautier-Chevreux der gemeinnützige Verein SJC gegründet.

Das musikalische Programm des Benefizkonzerts umfasst klassische und folkloristische Trios und Quartette für Querflöte, Klarinette, Fagott und Gitarre unter anderem von Dreyfuß, Piazzolla, Kreutzer und Machado.Es spielen Marianne Collet-Stier, Deborah und StéphaneGautier-Chevreux und Matthias Lamberty.