Benefizturnier für Epilepsie-Kranke

Benefizturnier für Epilepsie-Kranke

Trier. (red) Der Sportclub Trier veranstaltet am 24. und 25. Januar in Zusammenarbeit mit dem Fußballverband Rheinland ein Freizeitunier mit Jugend- und Seniormannschaftne und Freizeitteams. Die Spiele der Freizeitmannschaften werden am Sonntag von 9.30 bis 13 Uhr zugunsten der Selbsthilfegruppe für Epilepsiekranke und Anfallskranke Trier (SAAT e.V.) ausgetragen.

Das Turnier beginnt an beiden Tagen ab 9.30 Uhr in der Uni Sporthalle in Tarforst. Zuschauer sind herzlich eingeladen. Die Epilepsie-Selbsthilfegruppe trifft sich jeden ersten Freitag im Monat im Klinikum Mutterhaus um 20 Uhr. Betroffene und Interessierte sind zu den Treffen recht herzlich eingeladen. Das nächste Gruppentreffen ist am Freitag, 6. Februar.

Mehr von Volksfreund