Bernhard Vogel spricht in Trier

Bernhard Vogel spricht in Trier

TRIER. (red) "Europa ohne Gott?" lautet das Thema, zu dem der frühere Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen, Bernhard Vogel, am Montag, 26. Januar, im Auditorium Maximum der Universität Trier spricht.

Auf Einladung der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) Trier wird Vogel unter anderem Stellung nehmen zu den folgenden Fragen: Hat der fehlende Gottesbezug in der Europäischen Verfassung Auswirkungen auf die Entwicklung der politischen Kultur in Europa? Ist ein gedeihliches Zusammenwachsen der europäischen Staaten unter Ausklammerung des christlichen Menschen- und Gottesbildes denkbar? Wie wird ein Europa der Zukunft aussehen, das sich vorwiegend auf den gemeinsamen Markt konzentriert? Der Vortrag von Bernhard Vogel beginnt um 18.15 Uhr im Auditorium Maximum der Universität Trier.

Mehr von Volksfreund