1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Bestens informiert in den Tag: Schweicher Schulen profitieren von Lesepatenschaften und Lese-Ecken

Bestens informiert in den Tag: Schweicher Schulen profitieren von Lesepatenschaften und Lese-Ecken

Leseförderung wird am Stefan-Andres-Schulzentrum in Schweich groß geschrieben: Dazu gehören nicht nur Autorenlesungen für die fünften und sechsten Klassen, und dass vier Lehrkräfte das Bibliotheksteam bilden, sondern auch die tägliche Zeitungslektüre. Seit Mai 2013 befindet sich im Rahmen des Projekts "Lesen steckt an" eine vom Trierischen Volksfreund gestiftete Lese-Ecke in der Bibliothek.

Die Lesepatenschaft für das Schulzentrum hat die Sparkasse Trier übernommen - wie für alle weiterführenden Schulen in Trier und im Kreis Trier-Saarburg. Bei einem Besuch in der Lese-Ecke beider Schweicher Schulen überzeugte sich Uwe Reichert, Filialdirektor der Sparkasse in Schweich (hinten links), davon, wie gut die tägliche Zeitungslektüre bei den Schülern (im Bild aus der Klasse 9a) ankommt. Über die Lesepatenschaft freuen sich auch Schulleiter Jürgen Nisius und Sigrid Marxen vom Bibliotheksteam. Mehr Infos zum Projekt im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.lesen-steckt-an.de" class="more" text="www.lesen-steckt-an.de"%>