Freizeit Bergwerk Fell ist wieder geöffnet

Fell · (red) Das Besucherbergwerk Fell ist wieder für Besucher geöffnet. Bergwerk und Bistro WeinStein sind vorerst freitags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Führungen gibt es alle 45 Minuten.

 Besucherbergwerk Fell

Besucherbergwerk Fell

Foto: TV/Besucherbergwerk Fell

Es sind getrennte Ein- und Ausgänge eingerichtet. An einer Führung durchs Bergwerk nehmen maximal zehn Besucher teil. Sie müssen den Mindestabstand von 1,50 Meter einhalten und einen Mund-/Nasen-Schutz tragen. Das Verzehren von Speisen und Getränken im Bistro ist nur durch die vorherige Tischreservierung – vor Ort – möglich.

Das Bergwerk besteht aus zwei Dachschiefergruben. Es liegt im Nossertal zwischen Fell und Thomm, Parkplätze sind am ehemaligen Betonwerk ausgeschildert.

Zur Erklärung: Das Bild ist vor der Corona-Pandemie mit den daraus folgenden Abstandsregelungen entstanden.

Infos: www.bergwerk-fell.de, E-Mail info@bergwerk-fell.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort