Betrunkener demoliert sieben Autos im Trierer Südviertel

Betrunkener demoliert sieben Autos im Trierer Südviertel

Ein Mann aus dem Trierer Südviertel hat bei einer Fahrt durch die Straßen dort eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Der Betrunkene beschädigte sieben Autos.

Mehrere Zeugen hatten sich Montagabend gegen 21.40 Uhr bei der Polizei gemeldet, wie die Behörde mitteilte. Sie hatten beobachtet, wie ein Wagen mehrere geparkte Autos rammte und anschließend weiterfuhr. Während der Fahndung nach dem Verursacher fanden die Polizisten dessen Auto in der Nähe des Finanzamtes. Die Ermittlungen führten zu einer Wohnung, wo ein Mann festgenommen wurde, der unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 60 000 Euro. redvolksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund