1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Bettler bietet Welpe zum Verkauf

Bettler bietet Welpe zum Verkauf

Das Kreisveterinäramt hat einem Mann einen Hundewelpen abgenommen, den dieser beim Betteln in der Stadt dabei hatte. Laut Kreisveterinäramt hatte der aus der Slowakei stammende Mann für den aus seinem Heimatland eingeführten Welpen keinen gültigen EU-Heimtierausweis mit Impfnachweisen.

Im Sommer soll derselbe Bettler einen anderen Welpen in der Stadt zum Verkauf angeboten haben. Das Veterinäramt warnt vor dem Kauf solcher Hundewelpen, da diese nicht geimpft und Krankheitsträger sein könnten. red
Wer beobachtet, wie Welpen zum Kauf angeboten werden, wird gebeten, das Veterinäramt zu informieren, Telefon: 0651/715-0.