| 20:19 Uhr

Ihre Meinung
Bewährungsprobe glänzend bestanden

Kultur

Zum Bericht „Zwischen Händel und der Prosa des Lebens“ (TV vom 19. März):

Clemens Sarholz hat in seinem Bericht über die  Jubiläumsveranstaltung der Kreismusikschule Trier-Saarburg am 17. März in Schweich viel Lob für die ausführenden Schülerinnen und Schüler und die als Solisten beteiligten Lehrkräfte gefunden. Das kann ich nur unterstreichen.

Fast nicht erwähnt wurde aber die für Programm und Organisation verantwortliche Leiterin Judith Waibel. Erst kurz im Amt, war es für die neue Musikschulleiterin die erste große öffentliche Bewährungsprobe, die sie glänzend bestanden hat und die einen guten weiteren Weg für die Kreismusikschule erwarten lässt. Herzlichen Glückwunsch!

Hans-Dieter Hollen, Musikschulleiter i.R., Fell