1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Bienenstock mit 5000 Bienen ruft in Trier die Polizei auf den Plan

Bienenstock mit 5000 Bienen ruft in Trier die Polizei auf den Plan

Ein Bienenstock mit etwa 5000 Bienen, der an einer Platane auf dem Domfreihof in Trier hing, hat am Donnerstag die Polizei – und dann einen Imker auf den Plan gerufen. Zuvor hatten bereits Kinder mit Steinen und Ästen nach dem Stock geworfen.

Als die von Passanten verständigte Fußstreife der Polizei eintraf, waren die Kinder verschwunden. Dafür schwärmten aber bereits zahlreiche Bienen um die Platane herum. Nach Rücksprache mit Berufsfeuerwehr und dem Kommunalen Vollzugsdienst der Stadt Trier wurde ein Imker verständigt. Die Polizisten sicherten unterdessen den Bienenstock ab, damit nichts Schlimmeres mehr passieren kann.

Der Imker, der den Stock schließlich fachgerecht entfernte, schätzte die Anzahl der Bienen auf etwa 5000.