Bildungspolitik und Schuldenbremse

Bildungspolitik und Schuldenbremse

Das Land Rheinland-Pfalz hat sich mit der sogenannten Schuldenbremse einen strengen Sparkurs auferlegt. Welche Auswirkungen das auf die Bildungspolitik an Schulen und Universitäten hat, darum geht es in einem Vortrag am Dienstag, 12. März, 17 bis 19 Uhr, an der Universität Trier, Raum C 22. Professor Stefan Sell - der zu diesem Thema auch schon Gast in mehreren Fernsehtalkshows war - referiert über Hintergründe und Auswirkungen der Schuldenbremse und will alternative Lösungen aufzeigen.


Veranstalter ist das Regionalbüro West der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaften. red

Mehr von Volksfreund