Bistum feiert Schutzherrin

Trier. (red) Mit einem Pontifikalamt im Trierer Dom feiert das Bistum Trier am Montag, 8. Dezember, 19 Uhr, das Patronatsfest seiner Schutzherrin, der Gottesmutter Maria. Den Gottesdienst am Hochfest wird Diözesan-Administrator Bischof Robert Brahm halten.

Das Patronatsfest des Bistums Trier hat eine lange Tradition. Schon im 17. Jahrhundert hatte Erzbischof und Kurfürst Karl Kaspar von der Leyen das Trierer Land unter den Schutz der Gottesmutter gestellt, der unter Bischof Franz Rudolf Bornewasser 1939 auf die ganze Diözese ausgeweitet wurde.