Bistum gründet Jaegen-Stiftung

Trier. (red) Das Bistum hat die Hieronymus Jaegen-Stiftung für Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Trier" gegründet. Stiftungszweck ist es, die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Trier "nachhaltig zu fördern" und ihren Bestand zu sichern, heißt es in der Satzung.

Und weiter wird betont, dass die Stiftung dazu beitragen möchte, "dass das Menschenrecht auf Bildung immer wieder neu realisiert werden kann". Die Hieronymus Jaegen-Stiftung ist eine sogenannte unselbstständige Stiftung in der Treuhand der rechtsfähigen Bischof-Stein-Stiftung im Bistum Trier. Ihren Namen hat sie von dem Trierer Bankier, Ingenieur, Politiker und Mystiker Hieronymus Jaegen (1841-1909), der Zeit seines Lebens ehrenamtlich für die Kirche tätig und in der Bildungsarbeit aktiv war.