1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Bistum Trier feiert heute das Heilig-Rock-Fest

Bistum Trier feiert heute das Heilig-Rock-Fest

Die Wallfahrt rückt näher: Das Bistum Trier startet heute mit einem Fest auf dem Hauptmarkt in das Jahr der Vorbereitung auf die Heilig-Rock-Wallfahrt 2012.

Trier. Vor zwei Tagen wurde er in Position gebracht, heute um 16 Uhr wird er mit seiner Arbeit beginnen: Der Bibelroboter des Projekts bios (bible) wird auf dem Domfreihof die Bibel in menschlicher Geschwindigkeit abschreiben (der TV berichtete).
Pünktlich zum Beginn der Wallfahrt am 13. April 2012 soll der Roboter mit dem Schreiben fertig sein. Er ist das erste von vielen Kunst- und Kulturprojekten im Vorbereitungsjahr zur Heilig-Rock-Wallfahrt 2012.
Das Heilig-Rock-Fest, das ebenfalls als Vorbereitung zur Wallfahrt dient, beginnt um 14 Uhr auf dem Hauptmarkt. Im Info-Zelt gibt es Informationen zu den Angeboten und der Wallfahrt sowie zum Kultur- und Begleitprogramm und der Helfersuche. Auf der Bühne werden Musik und Gespräche geboten, unter anderem mit Bischof Stephan Ackermann, Wallfahrtsleiter Georg Bätzing und Triers Oberbürgermeister Klaus Jensen. Die musikalische Gestaltung des Bühnenprogramms übernimmt die Big Band der Alfred-Delp-Schule Hargesheim unter der Leitung von Sonja Bachmann.
Höhepunkt und Abschluss des Festes ist das Pontifikalamt mit Bischof Ackermann um 17 Uhr im Trierer Dom. Beim Gottesdienst werden Pilgerfahnen an Gruppen überreicht, die diese selbst gestalten und dann wieder zur Wallfahrt mitbringen können. Sänger sind herzlich willkommen beim offenen Singen ab 15.30 Uhr im Dom.
Die seit 1997 jährlich stattfindenden Heilig-Rock-Tage sind in diesem Jahr ausgesetzt. Vom 13. April bis 13. Mai 2012 lädt das Bistum Trier zur Heilig-Rock-Wallfahrt nach Trier ein. Dann wird erstmals seit 1996 der Heilige Rock wieder im Trierer Dom zu sehen sein. red