1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Bitburgs abgefahrenes Wochenende

Bitburgs abgefahrenes Wochenende

Auch mit seiner sechsten Auflage hat das Bitburger Autofestival mehrere Tausend Menschen angelockt. Die Werbegemeinschaft Autowelt Bitburg organisiert das Sommerfest im Industriegebiet Auf Merlick, wo sich Bitburgs Autohändler konzentrieren.

Die Händler präsentierten rund 2500 Neu- und Gebrauchtfahrzeuge. Ein starker Publikumsmagnet war das Oldtimertreffen Bitburg Classic mit historischen Automobilen, Motorrädern und Traktoren. Ein Vergnügen der besonderen Art erlebten die Besucher der Innenstadt am Samstag: Nach einem Brauch aus den 1920er Jahren wurden Joachim Kandels sowie Hanno Kurth, Vizevorsitzender des Gewerbevereins, zu echten "Beberijer Jungen", Bitburger Jungen, getauft. Am Sonntag füllte sich auch die Fußgängerzone mit mehreren Tausend Menschen. Die Geschäfte waren bis 18 Uhr geöffnet. (cmo)/TV-Foto: Markus Angel