Blumen kann man gar nicht genug gießen - oder?

Blumen kann man gar nicht genug gießen - oder?

Die Sonne scheint, es ist heiß und trocken. Da haben die Blümchen draußen im Blumenkasten bestimmt viel Durst.

Her mit der Gießkanne! Denn Pflanzen kann man gar nicht genug gießen, stimmt\'s?
Nein, das stimmt nicht. Wenn Blumen mehr Wasser bekommen als sie brauchen, ist es für sie zu nass. Die Wurzeln verfaulen dann manchmal. Obwohl das Wasser vorhanden ist, vertrocknet die Blume dann. Denn die verfaulten Wurzeln können ihr keinen Nachschub mehr liefern.
Gärtner empfehlen daher auch, Töpfe mit Löchern zu verwenden. Durch die Löcher unten im Topf fließt das Wasser ab, das zu viel ist. Jede Pflanze ist übrigens anders — manche brauchen mehr, andere weniger Wasser.