BMW fängt auf der A 60 Feuer

BMW fängt auf der A 60 Feuer

Der Fahrer eines BMW, der am Mittwoch gegen 7.30 Uhr auf der A 60 in Richtung Prüm unterwegs war, hat kurz vor der Anschlussstelle Bitburg seinen Wagen gerade noch rechtzeitig verlassen. Der BMW war, wie die Polizei Bitburg gestern mitteilte, aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten.

Der Fahrer lenkte das qualmende Auto noch rechtzeitig auf den Standstreifen. Die alarmierten Feuerwehren aus Bitburg und der Verbandsgemeinde Bitburger Land konnten nicht verhindern, dass das Auto völlig ausbrannte. Der Fahrer blieb unverletzt. Während der Lösch- und Aufräumarbeiten war die A 60 Richtung Prüm kurzfristig gesperrt. red