| 20:39 Uhr

Boiler fängt Feuer - keine Verletzten

Trier. Gleich mehrere Anrufe erreichten die Feuerwehr am Sonntagabend gegen 21 Uhr aus der Frauenstraße in Trier. Dort melden Bewohner und Gäste eines Lokals, dass in einem Mehrfamilienhaus Flammen zu sehen seien und starker Rauch aufsteige.

Im Obergeschoss fanden die Einsatzkräfte einen brennenden Boiler. Wegen des Rauchs ist die betroffene Wohnung vorübergehend nicht mehr bewohnbar. Die 21 anderen Mietparteien konnten nach etwa einer Stunde in ihre Wohnungen zurück. Verletzt wurde niemand. Brandursache ist laut Feuerwehr vermutlich ein technischer Defekt. red