Bolivienlauf bringt Spende

TRIER. (red) Beim Bolivienlauf des Friedrich Spee Gymnasiums kamen nicht wie ursprünglich mitgeteilt 10 000 Euro zusammen, sondern nach einer neuen Zählung sage und schreibe 21 471 Euro. Ludwig Kuhn, Leiter der Diözesanstelle Weltkirche im Bistum Trier, nahm nun den Scheck über diesen Betrag entgegen.

"Faszinierend, wie aus so kleinen Anfängen so Großes werden kann." freute sich Kuhn, als die Schülerinnen und Schüler im Beisein ihres Rektors Hermann Bous die Spende übergaben.

Mehr von Volksfreund