1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Brachiale Einbrecher stehlen Schmuck in Igel

Brachiale Einbrecher stehlen Schmuck in Igel

Einbrecher sind in den vergangenen Tagen sowohl in Igel als auch in Trittenheim aktiv gewesen. Während sie in Igel diverse Schmuckstücke mitgehen ließen, scheiterten die Einbrecher in Trittenheim an der Terrassentür und gaben ihren Einbruchsversuch auf.


Wie die Polizei in Trier berichtet, haben Einbrecher in Igel brachiale Gewalt eingesetzt, um am Montag, 10. November, in ein Einfamilienhaus in der Secundinierstraße einzusteigen. Sie entwendeten dort Schmuck. Zwischen 12.30 und 19.10 Uhr haben die unbekannten Täter laut Polizeibericht das Rollo zu einer Terrassentür nach oben geschoben. Als sie die Tür nicht aufhebeln konnten, schlugen sie die Scheibe ein und gelangten so in den Wohnbereich. Die Täter durchsuchten alle Räume.
Bei dem Einbruchsversuch in ein Mehrfamilienhaus in Trittenheim erstreckt sich der Tatzeitraum laut Polizeibericht auf Samstagabend, 8. November, zwischen 17.30 und 21 Uhr. Eine Bewohnerin des Hauses bemerkte am Sonntagabend, 9. November, mehrere Hebelspuren an der Terrassentür ihrer Wohnung und verständigte am nächsten Morgen die Polizei. Warum die Einbrecher von der Tat abließen, ist nicht bekannt. red
Die Kriminalpolizei bittet in beiden Einbruchsfällen Zeugen, sich telefonisch unter 0651/9779-2338 (-2290) oder per E-Mail an kdtrier.wohnungseinbruch@polizei.rlp.de zu melden.