1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Brachliegender Weinberg brennt

Brachliegender Weinberg brennt

Auf 800 Quadratmetern Fläche haben am Dienstag in den Weinbergen bei Leiwen Flammen gewütet. Kurz nach 17 Uhr sind die Rettungskräfte alarmiert worden.

Auf der Brachfläche brannten Hecken und Sträucher. Das Feuer wurde von den Wehren aus Detzem, Leiwen und Schweich gelöscht. Die Polizei konnte die Brandursache noch vor Ort klären. Ein Mann hatte in der Nähe Kartonagen verbrannt. Vermutlich durch einen Windstoß wurde glimmendes Papier auf die Brachfläche getragen, wodurch die trockenen Sträucher entzündet wurden. redvolksfreund.de/blaulicht