Brand am Bauspielplatz

TRIER-WEST. Ein Anbau des "Bauspielplatzes" in der Gneisenaustraße ist am Mittwoch gegen 2.45 Uhr in Brand geraten. Das Feuer wurde von einem Zeugen bemerkt, der sofort per Notruf Berufsfeuerwehr und Polizei verständigte.

Ein Übergreifen des Feuers auf das Nachbargebäude konnte durch die Beamten der Berufsfeuerwehr verhindert werden. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Angaben zur Schadenshöhe sind derzeit noch nicht möglich. Hinsichtlich der Brandursache hat die Kriminalpolizei Trier die Ermittlungen aufgenommen. Sie schließt Brandstiftung nicht aus. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalinspektion Trier entgegen, Telefon 0651/9779-2290 oder 2211.