Brand-Fehlalarm im Kripo-Hauptquartier am Trierer Hauptbahnhof

Brand-Fehlalarm im Kripo-Hauptquartier am Trierer Hauptbahnhof

Ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr hat am Freitag um die Mittagszeit das Gelände rund um die die Kriminaldirektion Trier am Hauptbahnhofsvorplatz bevölkert. Die Polizeibeamten hatten das Gebäude wegen eines Brandalarms verlassen.

Die Berufsfeuerwehr war mit zwei Löschzügen angerückt - und konnte bald wieder abrücken. Wie Präsidiums-Pressesprecherin Sabine Bamberg auf TV-Anfrage erklärte, handelte es sich um einen Fehlalarm, ausgelöst möglicherweise durch Bauarbeiten neben dem ehemaligen Postgebäude (das heutige Kripo-Hauptquartier) Dort entsteht derzeit das künftige Polizeipräsidium. rm.

Mehr von Volksfreund