1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Brand in der Malteser-Rettungswache in Welschbillig - 200.000 Euro Sachschaden

Brand in der Malteser-Rettungswache in Welschbillig - 200.000 Euro Sachschaden

Bei einem Brand in der Malteser-Rettungswache in Welschbillig (Kreis Trier-Saarburg) ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag das Ober- und Dachgeschoss des Gebäudes zerstört worden, der Sachschaden beträgt etwa 200.000 Euro.

Gegen 2.20 Uhr hatte ein Nachbar einen Brand in der Rettungswache bemerkt, zu diesem Zeitpunkt hielten sich dieRettungssanitäter in einem angrenzenden Ruheraum auf. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, ist niemand verletzt worden.

Durch das Feuer wurde das Ober- und Dachgeschoß der Rettungswache zerstört, der Sachschaden dürfte sich laut Polizei auf 200.000 Euro belaufen. Die Wehren waren bis in die frühen Morgenstunden mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Die Brandursache ist noch unklar.

Im Einsatz waren Rettungskräfte des DRK und der Feuerwehren Welschbillig, Ittel, Hofweiler, Möhn, Kordel und Schweich mit Drehleiter.Mehr zum Thema

Brand in der Malteser-Rettungswache in Welschbillig - 200.000 Euro Sachschaden
Foto: Agentur Siko

Feuer in der Rettungswache in Welschbillig: Ermittler untersuchen Brandstelle