Brandstifter in Zemmer-Rodt

Zemmer (red) Ein abgestelltes Auto hat am Donnerstagabend gegen 23.40 Uhr in Zemmer-Rodt gebrannt. Nach Auskunft der Polizei Schweich habe die Feuerwehr Rodt nach ihrem Eintreffen festgestellt, dass das Fahrzeug im vorderen Bereich in Vollbrand stand.

Bedingt durch die vorherrschenden starken Winde sei ein weiteres Fahrzeug ebenfalls durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen worden. Beide Brände wurden gelöscht. Die Polizei in Schweich geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Sie bittet um Hinweise unter Telefon 06502 91570 über auffällige Beobachtungen.

Mehr von Volksfreund