1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Brandstiftung in Trier: Baulager in Flammen

Polizei : Brandstiftung in Trier: Baulager in Flammen

Trier (red) Einen Brand vom 14. Januar meldete die Polizei Trier Tage später am gestrigen Mittwoch. Laut Darstellung der Ermittler zündeten Unbekannte ein Bau-Abfalllager in der Straße Am Alten Theater an. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr entsteht nur leichter Gebäudeschaden. Die Polizei spricht von Brandstiftung.

In den frühen Morgenstunden des 14. Januar meldete ein Zeuge den Brand von Gegenständen, die an der Rückseite eines Wohn- und Geschäftshauses gelagert worden waren, dessen Vorderseite zur Fahrstraße weist und unter anderem eine Buchhandlung beherbergt. Dank des schnellen Einsatzes der Berufsfeuerwehr gelang es, das Feuer zu löschen, bevor es auf das Gebäude übergreifen konnte. Hierdurch blieb es bei rein äußerlichem Gebäudeschaden. Menschen wurden nicht verletzt, aufgrund der schnellen Hilfe bestand auch keine weitere Gefahr für Be- und Anwohner. Das Brandgut bestand aus einer Matratze und anderen Gegenständen, die aufgrund einer Baustelle in dem Gebäude dort abgelegt wurden.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Hinweise auf den oder die Täter gibt es zurzeit nicht. Der Sachschaden dürfte sich im Bereich eines mittleren vierstelligen Betrags bewegen. Die Kriminalpolizei Trier bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0651 / 9779-2290 zu melden.