Brennende Altpapiertonnen

TRIER. (red) Die Polizei bittet die Bevölkerung im Zusammenhang mit dem Brand von Altpapiertonnen, die in der Grimmstraße/Ecke Händelstraße in einem Holzunterstand aufgestellt waren, um Mithilfe. Durch das Feuer wurden am Samstag gegen 4 Uhr die Umzäunung des Abstellplatzes, der Unterstand selbst sowie eine angebaute Gartenlaube vollständig zerstört.

Die Kriminalinspektion Trier hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Brandstiftung eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0651/2019-212 oder 0651/9779-2290 entgegen.