Bröckelnde Fassade

TRIER. (woc) Kacheln lösten sich am Sonntag von der Fassade des Bürohaus Lehr am Viehmarkt. Die Polizei sperrte das Gebiet.

Gegen 14 Uhr fuhr am gestrigen verkaufsoffenen Sonntag die Feuerwehr ihre Drehleiter auf dem Viehmarkt aus: Fünf Feuerwehrmänner machten sich daran, die Fliesen in den Fensterleibungen auf drei Fassadenseiten des Bürohauses Lehr am Viehmarkt abzuklopfen. Zuvor hatten Passanten die Polizei darüber informiert, dass Fliesen auf die Straße gefallen waren. "Vermutlich hat Frost und Witterung die Kacheln gelöst", sagte Feuerwehreinsatzleiter Markus Witt. In mehreren Metern Höhe klopften die Feuerwehrmänner hunderte lose Fliesen ab. Eine Sanierungsfirma soll weitere Sicherungsmaßnahmen übernehmen. Bis dahin bleibt das Gelände rund um das Bürohaus für Passanten gesperrt.