Brötchen und Kaffee verbinden

Brötchen und Kaffee verbinden

TRIER. (red) Die Initiative " www.fruehstueckstreff“ ermöglicht das Kennenlernen neuer Leute in geselliger Runde. Am Sonntag, 26. Februar, findet der Frühstückstreff zum ersten Mal in Trier statt.

Die Initiative Frühstückstreff ist im Sommer 2001 in Darmstadt entstanden und erreicht inzwischen mehr als 40 Städte in Europa. www.fruehstueckstreff.de veröffentlicht Veranstaltungstermine für Menschen, die ihre Freizeit aktiv gestalten und ihren Freundeskreis erweitern möchten. Die ehrenamtlichen Helfer des Frühstückstreffs sind berufstätige Menschen, die in ihrer freien Zeit Veranstaltungen planen und andere Menschen unentgeltlich dazu einladen. Die Teilnehmer des Frühstückstreffs sind junge und jung gebliebene, studierende und berufstätige Frauen und Männer, die mit anderen Menschen frühstücken und sich in netter Gesellschaft unterhalten möchten. Am Sonntag, 26. Februar, findet in Trier zum ersten Mal ein Frühstückstreff statt. Man trifft sich von 11 bis 13 Uhr in der Weinstube "Zum Domstein" am Hauptmarkt 5 in Trier. Die Veranstaltung ist ehrenamtlich organisiert und kostet deshalb nichts. Jeder Teilnehmer zahlt nur seine Getränke und seinen Verzehr. Alle Details der Veranstaltung finden sich im Internet auf der Seite: www.fruehstueckstreff-trier.de. Weitere Termine des Frühstückstreffs in Trier: 26. März, 23. April, 28. Mai, jeweils in der Weinstube Zum Domstein.