Brommenschenkel auch in der Trier-Galerie

Brommenschenkel auch in der Trier-Galerie

Trier. (rm.) Das Einkaufszentrum Trier-Galerie wird bei der Eröffnung am 4. September voraussichtlich komplett ausgebucht sein. Als neuer Mieter hat Peter Brommenschenkel einen Vertrag unterschrieben.

Der 52-jährige Trierer Geschäftsmann eröffnet an der Fleischstraße seine zehnte "Parfümerie Pierre"; mit 500 Quadratmetern wird diese Filiale zu den größten Parfümerien in Rheinland-Pfalz zählen. Offenbar handelseinig ist die Projektentwicklungs-Gesellschaft Trigon (Berlin) auch mit einem Lebensmittel-Anbieter, der die letzte freie Großfläche belegt. Dazu wollte sich die für Vermietung zuständige Trigon-Mitarbeiterin Antje Rebbert aber nicht offiziell äußern. Die an den ehemaligen Standorten von Paulinus-Verlag und altem City-Parkhaus entstehende Trier-Galerie umfasst etwa 70 Läden. Gesamt-Verkaufsfläche: 15 000 Quadratmeter.

Mehr von Volksfreund