Brunnen

Hubert Benatzky hat 1988 zusammen mit seinem Sohn am Fuß des Forums theaters einen quellenähnlichen Brunnen gestaltet. Die Installation besteht aus einem feingeschliffenen Carraramarmorstein, der in einem Halbkreis aus dem Boden ragt.

Umgeben wird der Marmor von Basaltplatten, die mit Rillen versehen sind. Das Wasser wird über die Basaltsteine in einen gestuften Lauf geführt, zunächst in einen Teich geleitet und fließt schließlich in den großen See im Universitätspark. maw

Mehr von Volksfreund