Kurse : Buchmalerei als Auszeit

Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Fachstelle Trier veranstaltet zum Thema „Buchmalerei“ vom 4. bis 7. Februar einen Kurs in der Stadtbibliothek in unmittelbarer Nähe der Schatzkammer. Die Stadtbibliothek Trier hütet bibliophile Schätze von höchstem Wert und internationalem Rang.

Eine herausragende Stellung besitzen der zum Weltdokumentenerbe der Unesco gehörende „Code Egberti“, das „Ada-Evangeliar“ oder die „Trierer Apokalypse“. Die kostbaren Handschriften markieren den künstlerichen Höhepunkt der ottonischen und karolingischen Epoche. Sie zählen zum wertvollsten kulturellen Erbe des europäischen Mittelalter. Kursleiter ist Andreas d’Orfey, Fachmann für die Praxis der Buchmalerei. Theorie und Praxis vereinigen sich in einem viertägigen Kurspgrogramm. Die Kursgebühr beträgt 200 Euro, zuzüglich Eintrittspauschale und Material. Anmeldungen bis 24. Januar an die KEB Trier unter der Telefonnummer 0651/9937270 oder
keb.trier@bistum-trier.de