Buchpremiere im Friedrich-Spee-Gymnasium

Buchpremiere im Friedrich-Spee-Gymnasium

Buchautor Manfred Theisen hat mit seinem neuen Jugendbuch "Nerd forever. Ich glaub\', mich trifft ein Ball" die Schüler der fünften Jahrgangsstufe am Friedrich-Spee-Gymnasium (FSG) Trier begeistert.


Schon vor der offiziellen Erscheinung des Buchs hatten die Trierer die Gelegenheit, die Fortsetzungsgeschichte des hochbegabten und extrem nervenden Jungen, genannt Nerd, kennenzulernen. Den ersten Band "Nerd forever. Im Würgegriff der Schule" kannten sie bereits von einer Begegnung mit Manfred Theisen im vergangenen Herbst. Die comicartigen Bilder im Buch wurden wieder von dem Schüler Fabrice Boursier gestaltet. Das Foto zeigt den Autor Manfred Theisen und die Schüler der fünften Jahrgangsstufe des FSG mit Christiane Schiff, Ronny Döring und Marika Otterbach.
(red)/Foto: FSG Trier

Mehr von Volksfreund