Buddeln und Graben

EUREN. (LH) Der Ortsbeirat Euren will nicht nur beraten und beschließen, sondern auch selbst Hand anlegen. Diese Maxime haben sich die Ratsmitglieder auf ihre Fahnen geschrieben. Fast wie bei Thomas Gottschalk, nur ohne Wette: Der Eurener Ortsbeirat löste sein Versprechen ein und installierte auf dem Friedhof ein neues Geländer.

Zuvor hatten die Ratsherren das marode Holzgeländer abgerissen und tiefe Löcher gebuddelt für die Beton-Fundamente. Ortsvorsteher Hans-Alwin Schmitz sagte nach getaner Arbeit: "So stelle ich mir das vor. Nicht gegeneinander schaffen, sondern miteinander." Peter Deutsch (Deutsch Isolier- und Lüftungstechnik) hatte den in V2A-Qualität gearbeiteten Handlauf gestiftet mit der Maßgabe, dass dieser vom Ortsbeirat höchstpersönlich aufgestellt werden sollte.

Mehr von Volksfreund