Bürger erzeugen ihren eigenen Strom

Bürger erzeugen ihren eigenen Strom

Trier. (red) Die Bürger von Trier haben die Möglichkeit, ihren eigenen Strom zu erzeugen - über eine Beteiligung an einer Bürger-Photovoltaik-Anlage. Wie das funktioniert, wird während einer Informationsveranstaltung der "Projektgruppe "100%+ erneuerbare Energien Region Trier" des Vereins "Lokale Agenda 21 Trier" am Mittwoch, 26. September, ab 19.30 Uhr im Warsberger Hof erläutert.

Für das Bürgersolarkraftwerk habe die Stadt den Initiatoren das Dach des Hindenburg-Gymnasiums kostenlos zur Verfügung gestellt. Ansprechpartner für weitere Infos: Zeljko Brkic, Telefon 0651/9917754, Mail: brkic@la21-trier.de.