1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ortsgeschehen: Bürgerinitiative Mesenich/Sauer neu aufgestellt

Ortsgeschehen : Bürgerinitiative Mesenich/Sauer neu aufgestellt

Die Bürgerinitiative Mesenich/Sauer (Bims) hat in ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen geschäftsführenden Vorstand für drei Jahre gewählt. Außerdem haben die Mitglieder einer neuen Satzung zugestimmt.

Auch Themen wie die Verschmutzung der K 2 nach Liersberg durch den LKW-Verkehr zum Steinbruch und das Festfahren von schweren Lastkraftwagen in Mesenich wurden besprochen sowie die vorgeschriebenen seismographischen Messungen bei Sprengungen im Steinbruch.

Die Bürgerinitiative vermutet, dass diese entgegen der Auflagen für den Steinbruchbetreiber nicht durchgeführt worden seien. Hierzu seien die Bürger befragt worden, an deren Häusern die Messpunkte festgelegt worden seien. Da kein Anwohner eine Überprüfung habe bestätigen können, sei die Anschaffung eigener Seismometer beschlossen worden, um dem Gewerbeaufsichtsamt starke Erschütterungen zu melden.

Den scheidenden Vorsitzenden Peter Bruns und Reinhold Lutz wurde gedankt und die Vereinsgeschäfte dem neuen Vorstand übergeben.