Kommunalpolitik : Wechsel an Spitze von Trier-Land

(alf) 16 Jahre hat der Christdemokrat Wolfgang Reiland (61, links) der Verbandsgemeinde Trier-Land als Bürgermeister vorgestanden. Nun macht der Ehranger Platz für seinen Nachfolger, den Kordeler Michael Holstein von der FWG (rechts).

Die Bürger hatten den 45-Jährigen im Juni vergangenen Jahres zum neuen Verwaltungschef gewählt. Holstein wurde am Dienstagnachmittag in einer feierlichen Sitzung des Verbandsgemeinderats in der Turnhalle in Butzweiler vereidigt und in sein Amt eingeführt. Gleichzeitig wurde Wolfgang Reiland verabschiedet. (Ein ausführlicher Bericht folgt.) Foto: Albert Follmann

Mehr von Volksfreund