Bürgerreise nach Herzogenbusch

Bürgerreise nach Herzogenbusch

Die Gesellschaft Herzogenbusch-Trier lädt zur Reise in die niederländische Partnerstadt Herzogenbusch ein. Neben dem Besuch der Sehenswürdigkeiten liegt ein Schwerpunkt der Reise auf der Ausstellung "Hieronymus Bosch-Visionen eines Genies".

Aus Anlass des 500. Todesjahres wird dieser Künstler in seiner Heimatstadt mit einer Ausstellung seiner Werke gewürdigt. Neben dem Besuch der Ausstellung steht in der Partnerstadt auch ein Empfang, der Reisegruppe im Rathaus auf dem Programm. red
Details zur Reise finden sich auf der Seite <%LINK auto="true" href="http://www.gesellschaft-herzogenbusch-trier.de" text="www.gesellschaft-herzogenbusch-trier.de" class="more"%>.
Anmeldungen können bei der Herzogenbusch-Gesellschaft unter der Nummer 06502-7456 erfolgen. Anmeldeschluss ist der 25. Januar.

Mehr von Volksfreund