Bürgerservice in Solarverhandlungen

Bürgerservice in Solarverhandlungen

Trier-Ruwer/Kenn. (f.k.) Die Bürgerservice-Trier-GmbH, die in Kooperation mit der Münchener Phoenix AG eine Großsolaranlage auf der Kenner Sang bei Trier-Ruwer plant, verhandelt zurzeit mit den im Verein "Naherholung Ruwer" zusammengeschlossenen Standortgegnern.

Es geht um die vom Verein gestellte Zusatzforderung nach mehr Freifläche am Südrand der Anlage und um den Umfang der angebotenen Landschaftsgestaltung. Nach Angaben von Bürgerservice-Geschäftsführer Horst Schneider wird sich Kooperationspartner Phoenix erst dazu äußern, wenn eine abgeschlossene, konkrete Planänderung auf dem Tisch liegt.

Mehr von Volksfreund