Bürgersodalität erinnert an Ordensgründer Pierre Fournier

Bürgersodalität erinnert an Ordensgründer Pierre Fournier

Auf Einladung der Marianischen Bürgersodalität Trier (MBS) wird Schwester Dorothea Kuld anlässlich des Pierre-Fourier-Jahres am zweiten Fastensonntag in der ehemaligen Trie rer Niederlassung der Welsch nonnen das Leben und das Werk des Ordensgründers Fourier vorstellen. Schwester Dorothea Kuld gehört dem Orden der Augustiner Chorfrauen der Congregatio Beatae Mariae Virginis an und befasst sich seit langem mit der Geschichte und Spiritualität des Ordens, gerade auch des Trierer Klosters.

Präses Ulrich Laux wird den Einkehrtag am Sonntag, 1. März, um 10 Uhr in der Welsch nonnenkirche mit der Eucharistiefeier eröffnen. Im Anschluss gegen 11.30 Uhr lädt die MBS ihre Mitglieder und interessierte Gäste zu einem Vortrag von Schwester Dorothea ein. Sie spricht über "Für das Wohl des Volkes und der ganzen Kirche". Ab 12.30 Uhr besteht die Gelegenheit zum Mittagessen. Anschließend wird Dorothea Kuld einen zweiten Vortrag halten. Gegen 15.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, um 16 Uhr zum Abschluss eine Vesper. red

Gäste sind willkommen. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung beim Präfekten der MBS, Telefon 0651/17729, oder beim Schatzmeister, Telefon 06500/ 7545, gebeten. Der Unkostenbeitrag von 15 Euro (inklusive Getränke) wird am Tag eingesammelt.

Mehr von Volksfreund