Büttenzauber in Biewer

BIEWER. (LH) "Auf dem Kopf stand" die Halle Auf der Kipp bei der Kappensitzung der Biewerer Hoahnen. Die hatten sich ganz mächtig ins Zeug gelegt, um dem Publikum ein beschwingtes Programm zu bieten.

Alle Achtung: Spätestens mit dem Büttenauftritt von Jana Lorig und Celina Redwanz als zwei kesse Gören, die aus dem Nähkästchen von daheim plauderten, ging ganz schön die Post ab. Die Schülerinnen mit Mehrfachaufgaben (kurz vorher hatten sie noch in der Jugendgarde getanzt) gaben ihre Sorgen mit den Müttern zum Besten. Was für das Land die Jacobs-Sisters, sind für Biewer die "Jakobus-Sisters". Die vier attraktiven Sängerinnen ließen mit ihren "patriotischen" Liedern etwa zu "Scha-la-la-la-la - hey, hey" und dem mitschnipsenden Publikum ihren Heimat-Stadtteil mehr als einmal hochleben ("Ich liebe Biewer, das ist kein Scherz"). Auch die neuen Tollitäten, Volker I., Dilldoab von Owisch Biewer, und Waltraud I., von Ton und Töpfen, horchten auf und schunkelten mit. Temporeich die schön anzuschauenden Tänze der Kinder-, Jugend- und großen Garde sowie der "Disco-Ladies". Auch das Männerballett begeisterte mit grandiosen Einfällen nach dreijähriger Bühnenabstinenz. Die weiteren Aktiven: Jürgen Weiland, Otmar Cartarius, Karoline Mayer, Kerstin Schons, Susi Nerling, Michael Pollmer, Dagmar Scholer, Uschi Lorig, Sabine Wengler, Martina Stadler, Anja Hühn, Doris Lautwein, Achim Maier, Christa Weiland, Roswitha Schmitt, Iris Kirchen, Dagmar Voss, Hannelore Eraßmy, De Funkis, Jens Klinkhammer, Christian Cartarius, Thomas Bach, Jan Rothenberg, Stefan Biedinger, Lotte Lauterborn, Dany Schmitt, Thomas Zimmer, Andreas Kratz, Kai Klinkhammer, Michael Kirsch, Hendrik Kirsch, Frank Fleckenstein, Frank Finkler, Thomas Fass, Oliver Erb, Michael Budinger, Holger Blau, Sophia Backendorf, Melanie Heinz, Stefanie Bermes, Vanessa Merling, Angelina Wengler, Cindy Seer, Nina Lorig, Jessica Ruschke, Melissa Apel, Yvonne Bermes, Vanessa Posselt, Maike Bär und Nais Masselot. Die nächste Veranstaltung: Fastnachtssamstag (5. Februar), zusammen mit dem Sportverein, Lumpen- und Kostümball.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort