1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Bund fördert acht Trierer Sprach-Kitas

Bund fördert acht Trierer Sprach-Kitas

Das Bundesfamilienministerium fördert mit dem Programm Sprach-Kitas die alltagsintegrierte sprachliche Bildung an acht Kindertageseinrichtungen in Trier. Das teilt die Trierer SPD-Bundestagsabgeordnete Katarina Barley mit.

Mit dem Bundesprogramm Sprach-Kitas werden die teilnehmenden Einrichtungen durch zusätzliche Fachkräfte bei der alltagsintegrierten sprachlichen Bildungsarbeit unterstützt. Dazu finanziert das Programm eine zusätzliche halbe Fachkraftstelle je teilnehmender Kita. "Von der Förderung profitieren vor allem Kinder mit besonderem sprachlichen Förderbedarf", betont die Bundestagsabgeordnete.
Teilnehmende Kitas: Evangelische Kindertagesstätte Wichernhaus, Kindertagesstätte St. Martin, Integrative Kindertagesstätte Leuchtturm, Katholische Kindertagesstätte und Hort Christ König, Kita Valerius, Deutsch-Französische Kindertagesstätte, Städtische Kitas Trimmelter Hof und Feyen. red