1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Politik: Bund fördert Club Aktiv mit 196 000 Euro

Politik : Bund fördert Club Aktiv mit 196 000 Euro

(red) Der Club Aktiv erhält rund 196 000 Euro vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales für eine ergänzende unabhängige Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderungen im Landkreis Trier-Saarburg.

Schwerpunkt des unentgeltlichen Beratungsangebots ist das Peer Counseling, bei dem Betroffene Betroffene beraten. Die unabhängige Teilhabeberatung steht allen Menschen aus dem Landkreis Trier-Saarburg zur Verfügung. Sie soll in Hermeskeil, Leiwen und Saarburg angeboten werden. An den drei Standorten werden feste Beratungszeiten angeboten.
Ergänzend sollen ehrenamtliche Peer-Berater eingesetzt werden. Die Beratung wird persönlich oder telefonisch stattfinden. Auch Hausbesuche können vereinbart werden.Bereits Anfang Dezember teilte Katarina Barley (SPD) mit, dass der Club Aktiv für dieselbe Beratung in der Stadt Trier einen Bundeszuschuss von 160 000 Euro aus dem Bundesarbeitsministerium erhält.