1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Bundespolizei fasst gesuchten Franzosen

Bundespolizei fasst gesuchten Franzosen

Die Bundespolizei Trier hat am frühen Sonntagmorgen einen 28-jährigen Autofahrer auf der Autobahn A 64 bei Trier kontrolliert. Als die Beamten die Personalien überprüften, stellten sie fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag.

Die Staatsanwaltschaft Trier hatte den Franzosen wegen Trunkenheit im Verkehr zu einer Geldstrafe in Höhe von 1450 Euro verurteilt. Der Gesuchte zahlte laut Polizei den fälligen Geldbetrag prompt und wendete so eine 30-tägige Freiheitsstrafe ab. red