Buntes Treiben beim Christopher-Street-Day trotz grauer Wolken

Buntes Treiben beim Christopher-Street-Day trotz grauer Wolken

Trier. Trotz Regens hatte der Kornmarkt am Samstag großen Zulauf: Das Schwul-lesbische Zentrum Trier feierte zusammen mit der Trierer Bevölkerung den "Christopher Street Day" (CSD). Das Straßenfest ließ keine Wünsche offen: Verschiedene Künstler sorgten für Unterhaltung, es gab eine Debatte zum Thema "Nachsitzen!

Homosexualität, (kein) Thema in der Schule?" und neben dem bunten Miteinander gab es Informationen zu verschiedenen Belangen schwul-lesbischer Gruppierungen. Es war der siebte CSD in Trier. Seit 40 Jahren wird der aus den USA stammende Christopher Street Day in Deutschland gefeiert. (alo)/TV-Foto: Anita Lozina