1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Busumleitung während der Vollsperrung Olewiger Straße

Verkehr : Busumleitung während Vollsperrung der Olewiger Straße in Trier

Die Olewiger Straße wird für die Erneuerung der Straßenoberfläche zwischen Hermesstraße und Einfahrt Amphitheater voll gesperrt. Deshalb fahren die Busse der Stadtwerke Trier von Sonntag, 20. September, bis voraussichtlich Donnerstag, 1. Oktober 2020 (einschließlich), weiträumige Umleitungen über das Aveler Tal:  Aus der Stadt kommend fahren die Linien 6, 7 und 30 bis zur Haltestelle Kaiserthermen die normale Route, dann zunächst weiter über Ostallee, In der Reichsabtei, Avelsbacher Straße, Kohlenstraße.

 Die Linie 6 fährt ab der Kohlenstraße in die Gustav-Heinemann-Straße zur Haltestelle Uni-Süd und von dort weiter die normale Route bis zur Endhaltestelle. Rückfahrt in umgekehrter Reihenfolge.

 Die Linie 7 sowie die Schulbusse der Linie 7 fahren ab Kohlenstraße über Gustav-Heinemann-Straße, Riesling-Weinstraße zur Kreuzung Tiergarten, anschließend über Hill weiter nach Plan. In Richtung Hafen fahren die Busse nach der Haltestelle St.-Anna-Straße über Riesling-Weinstraße, Gustav-Heinemann-Straße Kohlenstraße, Avelsbacher Straße, Hauptbahnhof, Nordallee und ab Porta Nigra die normale Route.

Die Linie 30 fährt ab der Haltestelle Kaiserthermen über Ostallee, In der Reichsabtei, Avelsbacher Straße, Kohlenstraße und ab der Haltestelle Tarforster Straße die normale Route in Richtung Pluwig/Bonerath. Rückfahrt in umgekehrter Reihenfolge.

Die Linie 81 fährt von der Kohlenstraße über Gustav-Heinemann-Straße zur Uni Süd und ab dort die normale Route zur Endstelle Trimmelter Hof. Rückfahrt in umgekehrter Reihenfolge.

Die Linie 84 fährt ab der Kohlenstraße über Gustav-Heinemann-Straße, Hunsrückstraße, Riesling-Weinstraße zur Kreuzung Tiergarten, anschließend über Hill weiter nach Irsch. Die Rückfahrt in Richtung Hauptbahnhof erfolgt nach der Haltestelle St.-Anna-Straße über Riesling-Weinstraße, Gustav-Heinemann-Straße, Kohlenstraße zum Hauptbahnhof und endet dort. Bei Fragen stehen die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center persönlich oder unter der Telefonnummer 0651/717273 zur Verfügung.