Chinas Kultur im Blick

TRIER-WEST. (red) "Höhepunkte chinesischer Kulturgeschichte" sind das Thema des nächsten Clubabends in der Katholischen Akademie (Robert-Schuman-Haus) Auf der Jüngt 1) übermorgen, Mittwoch, 9. November.

Ab 19.30 Uhr spricht der Trierer Sinologe Karl-Heinz Pohl. Unter anderem werden Auswirkungen der kulturellen Entwicklungen in China weltweit vorgestellt. Die chinesische Musikerin Elisabeth Chen wird auf der Pipa, der chinesischen Kurzhalslaute, Musik des klassischen chinesischen Altertums (2000 vor bis 600 nach Christus. spielen). Ein Umtrunk mit einer kleinen Köstlichkeit nach einem chinesischen Rezept rundet die Veranstaltung ab.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort