Christen und Juden feiern

TRIER. (red) Aus Anlass der "Woche der Brüderlichkeit" lädt die Christlich-Jüdische Gesellschaft Trier - gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Trier, der Jüdischen Kultusgemeinde und der Abtei St. Matthias - zu einer jüdisch-christlichen Gemeinschaftsfeier ein.

Sie findet statt am Sonntag, 18. März, ab 17 Uhr in der St.-Matthias-Basilika. In diesem Jahr steht das Fest unter dem Motto "Redet Wahrheit". Diesem Thema widmen sich die Texte und die Schriftauslegungen dieser gemeinsamen Stunde von Juden und Christen vor Gott. Musikalisch begleitet wird die Feier von einem Vokalensemble unter der Leitung von Organist und Kantor Martin Bambauer, Evangelische Kirchengemeinde Trier. Alle sind herzlich eingeladen, denen an einem versöhnten Miteinander von Christen und Juden gelegen ist.