1. Region
  2. Trier & Trierer Land

City-Initiative Trier lädt ins Weindorf auf dem Hauptmarkt

Veranstaltung am Wochenende : City-Initiative Trier lädt ins Weindorf auf dem Hauptmarkt

Guter Wein kennt keine Jahreszeiten! Ob wie bislang im Frühjahr oder jetzt im Goldenen Oktober: „Wine in the City“ steht laut der City-Initiative Trier, die das Event veranstaltet, drei Tage lang für „edle Gewächse, vollmundige Weine und versierte handwerkliche Arbeit“ in den Weinbergen und Kellern der regionalen Winzer.

Nach dem Start am Freitag ist das Weindorf auf dem Trierer Hauptmarkt am heutigen Samstag und morgigen Sonntag jeweils von 11 bis 22 Uhr geöffnet.

Die City-Initiative Trier (CIT) ermöglicht gemeinsam mit zahlreichen Mitgliedsbetrieben ein situativ angepasstes Wein-Event der besonderen Art. „Klein, aber fein!“ Hiesige Winzer laden zum Verkosten und Fachsimpeln mit erfahrenen Weinexperten ein und stellen ihre aktuellen Jahrgänge, Spezialitäten und erlesene Raritäten vor. Ein begleitender weintypischer Imbiss gehört ebenso zu Wine in the City wie viel Wissenswertes rund um die Rebe und ein unterhaltsames Rahmenprogramm.

Durch die Nachmittage mit Musik und kleinen Talkrunden führt der „Weinmundwerker“ Thomas Vatheuer. Am Samstag um 15.30 Uhr tritt Nörni auf, am Sonntag um 15 Uhr das Duo Mich. Auch an den Abenden ist mit Ulis PopLounge am Samstag um 19 Uhr und DJ Carnage am Sonntag um 18 Uhr für Abwechslung gesorgt.

„Das Ziel von Wine in the City ist es, den Stellenwert Triers als Weinstadt zu unterstreichen. Deshalb ist es uns – auch unter diesen veränderten Bedingungen – besonders wichtig, gemeinsam mit unseren Mitgliedsbetrieben und Partnern das „Kulturgut Wein“ auch 2020 im Wohnzimmer Triers zu präsentieren“, sagt Jennifer Schaefer, Leiterin der CIT-Geschäftsstelle.