1. Region
  2. Trier & Trierer Land

City-Initiative Trier plant vier verkaufsoffene Sonntage 2022

Einzelhandel und Gastronomie : City-Initiative Trier plant viermal Sonntagsshopping

Die City-Initiative Trier (CIT) plant auch für dieses Jahr mit dem gesetzlich möglichen Maximum von vier verkaufsoffenen Sonntagen, den ersten davon bereits am 3. April.

Trotz Pandemie: Das CIT-Jahresprogramm steht. Triers Händler- und Gastronomenverein will wieder das Maximum von viermal Sonntagsshopping organisieren.

Bei der Stadt Trier als Ordnungsbehörde wurden  folgende Termine beantragt: 3. April (zum 16. Trierer Ostermarkt vom 31. März bis 3. April), 8. Mai (zur sechsten Auflage von Wine in the City vom 6. bis 9. Mai), 30. Oktober (traditioneller Mantelsonntag) und 27. November (erster Advent). Die Geschäfte dürfen an diesen Sonntagen von 13 bis 18 Uhr öffnen.

Ebenfalls auf dem Jahresplan stehen zwei beliebte CIT-Veranstaltungen: das 24. Familienfestival Trier spielt am Samstag, 10. September, und zum vierten Mal Trier liest (18./19. November).

(rm.)